WILDE WEIBER – Waldcamp 2021

2.-5. August 2021

mit Eva Brunner

4 Tage unter freiem Himmel, eingebettet in die Landschaft der Raabklamm in der Oststeiermark; geschützt durch ein paar Holzdächer und genährt vom offenen Feuer.

Tanz und kleine Wanderungen, Solozeit und die Gemeinschaft der Frauen – gehalten und gespiegelt durch die umgebende Natur.

In diesem Jahr möchte ich den Verbindungen zwischen uns Frauen und untereinander viel Raum geben; Unterschiede wahrnehmen und doch auch Gemeinsamkeiten finden: damit jede einzelne ihren ganz individuellen Platz einnehmen kann im Kreis der Frauen.


ORGANISATORISCHES:

Vorbesprechung:
Termin Mitte Juli (genauer Termin wird noch bekannt gegeben), im Garten der Petersgasse 44a/8010 Graz oder via Zoom.
Besprechungsinhalte: Materialliste, (vegetarische) Essensplanung, Fahrgemeinschaften; Fragen.

Datum: 2.-5. August 2021

Ort: Waldlager (Nähe Gutenberg an der Raab/Oststeiermark)

Teilnehmerinnen: 6-12 Frauen

Seminarbeitrag inkl. Lagernützung:
€ 300,- (€ 280,- für Mitglieder des Vereins JAGATI)
€ 240,- für Studierende, Pensionistinnen bei Bedarf, Inhaberinnen eines Sozialpasses.
HelferInnenplatz auf Anfrage: € 160,-

Essensbeitrag:
wir kaufen bei unserer Ankunft vor Ort ein und teilen die Kosten unter den Teilnehmerinnen der Gruppe auf.

Mit deiner Anmeldung bitte ich dich eine Anzahlung von €50,- auf folgendes Konto zu leisten, um deinen Platz beim Waldlager der Wilden Weiber 2021 zu sichern:
Verein Jagati
IBAN:   AT61 1420 0200 1096 7407 
BIC:   EASYATW1   
Bitte gib dabei deinen Namen und „Frauen Waldlager 2021″ an.

Anmeldelink zum Seminar

Information:
Eva Brunner: eva.jagati@gmail.com / Tel: +43-650-2925790

Stornobedingungen:
Bei Abmeldung bis  18.Juli 2021 (2 Wochen vor Beginn des Workshops) wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- einbehalten. Danach ist eine Stornierung nur möglich wenn eine Ersatzteilnehmerin gestellt wird.
Bei kurzfristigen Absagen aufgrund von Krankheitsfällen etc. kann der einbezahlte Workshopbeitrag minus die Bearbeitungsgebühr als Gutschein 1 Jahr lang bei der Workshopleiterin eingelöst werden .

Beitragsfoto: E . Koberg