5 Rhythmen | Bodywork Improvisation | Contact Improvisation | Mooving Deeper | Moving Mamas | Sundance | Movement Medicine |

Bodywork – Offene Abende |

Bodywork – Offene Abende

Offene Abende können jederzeit besucht werden, es sind keine Voraussetzungen erforderlich. Da ergiebige Körperarbeit Zeit braucht und alle Übungen wechselseitig ausgeführt werden, sind mindestens drei Stunden für einen Abend einzuplanen.


Ein Bodywork Improvisation-Abend beginnt mit einer kurzen Warm-Up Einheit zum Ankommen und Aktivieren.
Mit dem Ritual des Magic Moment of Touch – dem ‚magischen Moment der Berührung‘ – treten wir in den Heil-Raum ein, den wir durch unsere Liebe und Achtsamkeit schaffen und der uns Schutz und Kraft gibt, ganz im Augenblick – im Hier und Jetzt – zu sein.
Es folgen Behandlungssets zu zweit und in der Gruppe mit verschiedenen Berührungsqualitäten, wobei die Rollen aktiv – gebend und passiv – empfangend spielerisch gewechselt werden.
Im Zustand erhöhter Aufmerksamkeit gelingt Geben und Nehmen in seiner schönsten Form:
in einem Teilen, das uns Ganz macht – und so Entwicklung von innen heraus ermöglicht.

Eine klare energetische Struktur durch 5 Phasen führt uns – wie von einer Welle getragen – aus dem Augenblick und der Berührung in die persönliche Bewegtheit und zurück in die Ruhe.

Die als ‘BI-special‘ ausgewiesenen Abende beinhalten die Vermittlung von Grundkenntnissen und –Regeln in der Körperarbeit – jeweils mit bestimmten Schwerpunktthemen. Auch die Rollenwechsel aktiv/passiv werden angeleitet.

Die ‘freien BI-Abende‘ sind durch weniger Vorgaben in der Improvisationsgestaltung geprägt – vor allem die Grifftechniken und die einzelnen Wechsel zwischen aktivem und passivem Austausch sind individueller von den Teilnehmern gestaltbar. An diesen Abenden folgen wir mehr inhaltlichen Themen mit Bezug auf den Jahreskreis oder auf bestimmte Lebensqualitäten wie Gefühle, Hingabe, Erwartungen und erfahren dabei die damit verbundenen persönlichen Verhaltensmuster.


Organisatorisches

Für Termine und Veranstaltungsort siehe Event-Kalender!
Übungseinheiten sind auch im 2er Setting möglich, Anfragen zwecks persönlicher Terminvereinbarung an <uli.jagati@gmail.com>
Bitte spätestens 15 min. vor Beginn eintreffen, damit wir entspannt gemeinsam starten können.
Vorteilhaft ist bequeme Tanzkleidung, langärmeliges Shirt (ohne ‚Applikationen‘), Decke, (Yoga-)Matte je nachdem wie bequem Du liegen willst.

Teilnahmegebühr als Selbstbemessung zwischen 10,- und 20 €
Ort:
* Studio 61 (Glacisstrasse 61a, Hinterhof, Parterre) Graz oder
* mima Praxis für Ergotherapie, Dietrichsteinplatz 11, 8010 Graz
(Eingang Fahrschule Schwarzmann) – bei mima läuten!