SOMMERWELLEN

21.-23. JULI 2017

Im Festsaal des JUFA Cap Wörth in Velden am Wörthersee

mit Eva Brunner

Eintauchen in die Wellen der 5Rhythmen, und danach Eintauchen in die Wellen des Wörthersees. 
 
KOMMEN WIR ZUSAMMEN, UM ZU TANZEN! 
Als Fokussierungspunkt dienen diesmal die „Tore hinein in die Rhythmen“. Welche Bereiche meines Körpers bieten sich an, als Einstieg in die unterschiedlichen Bewegungsqualitäten der einzelnen Rhythmen. 
 
Wie Gabrielle Roth, die das System der 5Rhythmen entwickelt hat, immer wieder betonte: 
„Zwischen deinen Füssen und deinem Atem liegen 10.000e Quadratmeilen unerforschtes Territorium“
 
Begeben wir uns gemeinsam auf diese Forschungsreise, und lassen wir uns ein auf das Abenteuer der Begegnungen im Tanz: mit dir selbst, mit einem Gegenüber, mit der ganzen Gruppe.
 
TANZEN WIR!

EVA BRUNNER: 
Tanztherapeutin, Tänzerin, Choreografin, zertifizierte 5Rhythmen-Lehrerin, Energetikerin. „Für mich ist der Tanz in all seinen Formen meine liebste Spielwiese, und ich freue mich über jede/n, der/die sie mit mir teilt.“

ORGANISATORISCHES:
DATUM: 
Freitag, 21.Juli – 19.30-22.00 Open Wave und Beginn des Workshops
Samstag 22.Juli – 9.30-18.00 (inkl. Pausen) Tagesworkshop
Sonntag 23.Juli – 10.00- 12.30 Sweat Your Prayers
 
ORT: Seecorso 37 – 39 9220 Velden am Wörthersee/Kärnten
 
BEITRAG:
21. bis 23. Juli gesamt € 130,– 
nur Tagesworkshop € 80,– 
nur Open Wave oder Sweat your Prayers je € 25,– 
Tagesworkshop + eine Open Wave € 95,– / nur Samstag € 70,– 
* Die Veranstaltungen sind einzeln buchbar, Sozialpreis auf Anfrage möglich! 
Badeeintritt € 5,– im Preis enthalten.
 
Kontoverbindung: 
Konto: focus Kärnten 
IBAN: AT51 2070 6045 0042 6798 
BIC: KSPKAT2KXXX 
Verwendungszweck: 5r Wörthersee
 
ANMELDUNG UND INFORMATION
Ulrike Oitzl-Moser 
+43 (0)650 3303667, ulrike.oitzl@gmail.com

Der SINN der SINNE

Ein 5 Rhythmen Workshop mit Stefania Kregel

2-4 Juni 2017 im TamanGa

Freitag 2. Juni: Open Wave 18.00-20.30

3-4 Juni : Wochenendworkshop

Workshop Preise:

180,- € /Frühbucher (bis 1. Mai) und Jagati Mitglieder: 160,- € (inkl. Open Wave)

Helfer: 100,- €

Infos und Anmeldungen: stefania.jagati@gmail.com

ÜBERNACHTUNG

(pro Person pro Nacht, inklusive Bio-vegane Vollverpflegung und Nutzung der Teichanlage und Sauna!!)

Gruppenschlafraum: 40,- €

Doppelzimmer: 54,- €

Einzelzimmer: 65,-€

Zimmerreservierung bitte direkt beim TamanGa: info@daseinszeit.at

(Schau mal wie schön es dort ist!   www.taman-ga.at )

Wonderline erforscht verbindende Kommunikation. In diesem Sinne, lass uns den Sinn der Sinne erforschen und erfahren! Unsere Sinne sind ja der Anfang aller Kommunikation: sie ermöglichen unsere allererste Verbindung mit der Umwelt wenn wir auf die Welt kommen.

Mit Bewegung als unsere gemeinsame Muttersprache werden wir den Boden unter unseren Füßen spüren, uns von der Luft streicheln lassen, uns von der Musik von Vögel und Wassertropfen bewegen lassen…  In den Pausen lassen wir uns beim Kochen und bei der Gartenpflege mit Düfte erfüllen, und vom köstlichen Bio-veganem Essen in die Geschmackswelt mitnehmen! Am Abend dann noch die Hitze der Sauna und die Kühle des Teiches auf der Haut spüren, die Sterne sehen, der Stille zuhören…

Lass uns unsere Sinnlichkeit nicht nur als Genuss, Entspannung und Nahrung erfahren, sondern auch als die Art Verbindung, die dazu führt die Natur und alle ihre Lebewesen als Teil von einem Ganzen zu erleben, dem wir auch gehören. Verbindung als Beitrag, Lösung, Antwort auf die aktuelle Entwicklungen die eher trennen, konsumieren, ausbeuten und verwenden… Lass uns zurück zu unserer ursprünglichen, verbindenden Kommunikation mit unserer Umwelt finden, zurück zum Sinn der Sinne!


SURRENDER

Ein Wochenendworkshop mit Silvija Tomcik

10-12.November 2017

“Surrendering to the movement practice teaches us to trust.”

Gabrielle Roth

Chaos. The rhythm of absolute surrender and a deep letting go. When the dance happens without us controlling it. We release and shake everything that we hold on to, everything that burdens us and celebrate the no mind state. We will ride the waves of each Rhythm, practising to soften at the point when we are ready to let go, to surrender, to blossom. Chaos is the marriage of the masculine and feminine. The surrendering of the lovers to something bigger that brought them together in the first place. We give ourselves to the wildness of a dance that can never be planned or repeated. In the midst of the storm we practice softness and finding our center.

“I can tell you that it takes great strength to surrender. You have to know that you are not going to collapse. Instead, you are going to open to a power that you don’t even know, and it is going to come to meet you. In the process of healing, this is one of the huge things that I have discovered. People recognized the energy coming to meet them. When they opened to another energy, a love, a divine love, came through to meet them. That is what is known as grace. We all sing about amazing grace. It is a gift. I think that it comes through the work that we do. For some people, it can come out of the blue, but I know that in my own situation, the grace came through incredible vigilance.” Marion Woodman

Silvija Tomčik, accredited 5Rhythms teacher, was introduced to Gabrielle Roth’s teachings through her book Maps to Ecstasy 20 years ago. It was a powerful encounter, which motivated Silvija to begin searching for teachers of the 5Rhythms with whom she wished to dance. So she began organizing 5Rhythms workshops and brought the method to Croatia and the region for the first time. After having danced for several years, she did the teacher training with Gabrielle in USA, where she received Waves certification in 2001. She received her Heartbeat Level training and certification in 2010. She is currently a member of the Teaching Staff team that provides Teacher Training at the moment, led by Jonathan Horan. Teaching and dancing are her natural gifts.

Prices : 180,- € /Jagati members and early booking price (with 50 € deposit until 1. October): 160,- €

Early booking for Jagati members: 140,- €

Location : Studio KI, Burggasse 9 Graz

Information and contact :  Stefania: stefania.jagati@gmail.com

FIERCE LOVING A 5 Rhythms Workshop with Adam Barley (Heartbeat level)

31 März-2 April

fire-ring

“You cannot truly make love if your anger is blocked” Ida Kelarova – School for Human Voice

Loving is fierce! At least sometimes. To truly love we have to be willing and able to be passionate, to allow the animal in us breathing space, to be able to say “Yes!” or “No!” with everything we have – body heart and mind.
The emotional energy necessary for this kind of loving is the creative side of the energy we call anger. Anger that is a big wide field of experience: not just the blame and rage that can be so destructive in relationship, but the hot-blooded, whole-hearted feeling states that range from a highly disciplined integrity to a wild fire-storm strong enough to protect our children. It’s what gives us the ability to stand for something, defend innocence, to say no to bullshit whether our own or somebody else’s.
Most of us didn’t learn to move with this energy in creative ways, to channel it in service to love and life, staying emotionally healthy with it. Instead we have socially dysfunctional withhold/erupt patterns, with long-term suppressed anger lurking under the surface that bursts out at inappropriate moments, with an intensity and violence that’s way out of proportion to the situation.
The rhythms help us regain our power with anger so we’re not victims to it – either our own or other people’s. To give space for our vulnerability and fears. To embody all these feelings thoroughly, without judgement. To unearth the old buried stuff and let it go. To take responsibility for our feelings and use them creatively. To rediscover anger as the magnificent natural expression of life-force that it can be. And ultimately to go through anger so deeply that it becomes a meditation, a profound dive into the mysterious heart of all things that gives us the inner authority to love even when the going gets tough, so that tenderness is sweeter and more real than it’s ever been.

Jugendzentrum Andritz, Prohaskagasse 21 Graz

225,-€/ 200,- € Jagati Mitglieder

Frühbucherpreis bis 1. März 2017: 200,-€/185€ Jagati Mitglieder

Infos und Anmeldungen: stefania.jagati@gmail.com

CARNEVAL – ein Tag mit den Archetypen des Weiblichen

 

Es gibt so viele Bilder und Zuschreibungen von und über Frauen, die uns erklären (möchten) wer und was wir Frauen sind.  Lassen wir sie Revue passieren, einzeln oder auch Hand in Hand mit ihren weiblichen Verwandten und Freundinnen.

Tanzen wir mit den 5RHYTHMEN (noch einmal) hinein ins Feld der Archetypen des Weiblichen,  jenen Raum der Ausdrucksmöglichkeiten unseres Frau-Seins, den wir mit all unseren Ahninnen teilen

Tanzen und feiern wir die Bilder und Rollen, in die wir Frauen immer wieder schlüpfen – aus Gewohnheit, aus Notwendigkeit, als Spiel; manchmal weil wir es müssen – diesmal WEIL WIR ES SO WOLLEN!

mit: Eva Brunner

 

ORGANISATORISCHES: 

Datum: Samstag 11.Februar 2016
Zeit: 11.00-18.00 (ink. Pausen)
Ort: Studio Ki (Burggasse 9, 2.Stock, Barocksaal) GRAZ
Beitrag:  €90,-
–> €80,- für Mitglieder des Verein JAGATI
–> €75,- FRÜHBUCHER bei Anmeldung und Einzahlung bis 14.Jänner 2017
–> € 50,- Schülerinnen/Studierende/Pensionistinnen
Anmeldung: Eva Brunner – eva.jagati@gmail.com oder über die Anmeldeseite unserer Homepage.